Datenschutzerklärung Delta Chat Apps

Wie erfüllt Delta Chat die DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird häufig als die weitreichendste Gesetzgebung zum Schutz der Privatsphäre von Anwendern betrachtet. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie die Delta Chat-App und -Website die Anforderungen der DSGVO erfüllt.

Diese Stellungnahme bezieht sich auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in ihrer Fassung vom 16.05.2018.

Location data

If you share your location in a chat, this location data is treated like other messages. Delta Chat will use your location data to display your locations to the other members of the chat.

Location data is collected even when the app is closed or not in use – for as long as you keep this optional features activated.

Datenschutzerklärung Internetseite

Status: 21. Januar 2020

Bei Delta Chat stellen wir sicher, dass nicht nur unser Messenger, sondern auch die Delta Chat Internetseite der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (2016/679) entspricht. Daher beschränken wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf ein notwendiges Minimum (Datenschutz durch Design).

Allgemeine Information

Die Delta Chat-Website verwendet keine eigenen oder Cookies von Drittanbietern, Website-Analysedienste, Werbe- und Marketingdienste Dritter oder Social Media-Plugins. Die Datenverarbeitung beschränkt sich auf freiwilligen E-Mail-Kontakt.

Verantwortliche Person

Die für die Datenverarbeitung dieser Internetseite im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie anderer Datenschutzbestimmungen verantwortliche Person ist

Merlinux GmbH
Reichgrafen Str. 20
79102 Freiburg, Deutschland

Ihre Kontaktadresse bei Delta Chat für Datenschutzfragen lautet:

delta-privacy@merlinux.eu

Delta-Mailinglisten

Wenn Sie die Delta-Mailinglisten freiwillig abonnieren, werden Ihre E-Mail-Adresse aus der Eingabemaske, die IP-Adresse des aufrufenden Computers, Datum und Uhrzeit der Registrierung übertragen. Die Verarbeitung dieser Daten dient ausschließlich der Kontaktverarbeitung und der Bereitstellung der öffentlichen Kommunikation. Wie bei Open Source-Projekten üblich, können die geteilten Nachrichten auch in öffentlichen Archiven gefunden werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung mit Zustimmung ist Art. 6 I lit. a DSGVO. Die E-Mail-Adresse des Benutzers wird nur so lange gespeichert, wie das Abonnement für die E-Mail-Liste aktiv ist. Durch das Abbestellen einer Mailingliste ist ein Widerruf der Einwilligung möglich.

Rechte betroffener Personen

Sie können bei Delta Chat Informationen darüber anfordern, ob und wie Ihre Daten von uns verarbeitet werden. Sie haben das Recht, auf der Grundlage Art. 6 I lit.e oder lit.f DSGVO der Verarbeitung zu widersprechen. Falls die Verarbeitung falsch oder unvollständig ist, haben Sie das Recht auf Berichtigung/Vervollständigung, Löschung und gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung. Sie können jederzeit die Einverständniserklärung der Mailingliste widerrufen. Sie haben das Recht, die Daten in einem strukturierten gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen angesichts der sich ständig ändernden rechtlichen und technischen Situation anzupassen.